Glossar

AJAX progress indicator
Search (clear)
  • A superior method or innovative practice that contributes to the improved performance of an organization under given context, usually recognized as ´best` by other peer organizations.
  • Siehe Fehlernachtest.
  • Ein Test wird als bestanden bezeichnet, wenn das tatsächliche mit dem vorausgesagten Ergebnis übereinstimmt.
  • Regeln, die dazu dienen, für ein Testobjekt entscheiden zu können, ob ein Test bestanden oder nicht bestanden wurde. [IEEE 829]
  • Siehe modifizierte Bedingungs-/Entscheidungsüberdeckung.
  • Siehe modifizierter Bedingungs-/Entscheidungstest.
  • Testen oder testweiser Betrieb eines Softwareprodukts durch repräsentative Kunden/Benutzer in der Einsatzumgebung des Kunden/Benutzers, um zu ermitteln, ob eine Komponente oder ein System die Kundenbedürfnisse erfüllt und zu den Geschäftsprozessen passt. Mit einem Beta-Test wird eine Art(...)
  • Operational testing by potential and/or existing customers/users at an external site not otherwise involved with the developers, to determine whether or not a component of system satisfies the user needs and fits within the business processes. Beta testing is often employed as a form of(...)
  • Ein Betriebstest innerhalb des Abnahmetests, üblicherweise in einer (simulierten) Produktionsumgebung durch den Betreiber und/oder Administrator durchgeführt, mit Schwerpunkt bei den operationalen Aspekten, z.B. Wiederherstellbarkeit, Ressourcenverwendung, Installierbarkeit und technische(...)
  • Siehe Wartbarkeitstest.
  • Test, der durchgeführt wird, um eine Komponente oder ein System in ihrer operativen Umgebung (Arbeits- bzw. Produktivumgebung) zu bewerten. [IEEE 610]
  • Eine Sitzung am Ende eines Projekts, bei der die Mitglieder des Projektteams das Projekt rückblickend bewerten und aus den Erfahrungen für die nächsten Projekte lernen.
  • Ein Ansatz des Integrationstests, bei welchem verschiedene Software– und Hardwareelemente in einem großen Schritt zu einer Komponente oder einem Gesamtsystem integriert werden, anstatt sie schrittweise zu integrieren. [Nach IEEE 610] Siehe auch Integrationstest.
  • An integration testing approach in which software elements, hardware elements, or both are combined all at once into a component or an overall system, rather than in stages. [After IEEE 610] See also integration testing.
  • See black-box test design technique.
  • Funktionales oder nicht-funktionales Testen ohne Nutzung von Informationen über Interna eines Systems oder einer Komponente.
  • Procedure to derive and/or select test cases based on an analysis of the specification, either functional or non-functional, of a component or system without reference to its internal structure.
  • Ein Verfahren zur Herleitung und Auswahl von Testfällen. Es basiert auf einer Analyse der funktionalen oder nicht-funktionalen Anforderungen (Spezifikationen) einer Komponente oder Systems ohne Berücksichtigung ihrer internen Struktur.
  • Testing, either functional or non-functional, without reference to the internal structure of the component or system.
  • Siehe Black-Box-Testentwurfsverfahren.
  • A test case that cannot be executed because the preconditions for its execution are not fulfilled.
  • Zur Durchführung eingeplanter Testfall, der nicht ausgeführt werden kann, weil die Voraussetzungen für seine Ausführung nicht erfüllt sind.
  • Ein Netzwerk von kompromittierten Computern, den sogenannten Bots (aus Englisch: robot), die unter der Kontrolle einer dritten Partei stehen, mit dem Ziel, Schadsoftware oder Spam zu versenden, oder Angriffe auszulösen.
  • A network of compromised computers, called bots or robots, which is controlled by a third party and used to transmit malware or spam, or to launch attacks.
  • Ein inkrementeller Ansatz zum Integrationstest, bei dem die Komponenten der untersten Ebene zuerst getestet werden, um sie dann beim Testen von Komponenten höherer Ebenen zu nutzen. Dieses Verfahren wird bis zur Komponente an der Spitze der Hierachie wiederholt. Siehe auch Integrationstest.
  • An incremental approach to integration testing where the lowest level components are tested first, then used to facilitate the testing of higher level components. This process is repeated until the component at the top of the hierarchy is tested. See also integration testing.
  • An input value or output value which is on the edge of an equivalence partition or at the smallest incremental distance on either side of an edge, for example the minimum and maximum value of a range.
  • A black-box test design technique in which test cases are designed based on boundary values. See also boundary value.
  • The percentage of boundary values that have been exercised by a test suite.
  • A basic block that can be selected for execution based on a program construct in which one of two or more alternative program paths is available, e.g. case, if-then-else.
Cookie Consent with Real Cookie Banner